Kontakt

Emanuela Selina Ceglie-Spartà

Paradiesstrasse 7, 9000 St. Gallen

​​

Tel: +4176 222 67 48

E-mail: emanuela.ceglie@gmail.com​

    Mein Weg

    Schäl mich aus mir

    Schale um Schale

    bis zum Kern.

    Dort bin ich gut und klar.

    Schäl mich aus mir,

    aus Verhärtungsjahresringen,

    und dunklen Schichten,

    Ungeduld und Nicht-lieben-können.

    Schäl mich wund und klar aus der Tiefe, mein Sein verlasse

    die lauten Schichten der Eitelkeit

    und werde wahr.

     

    Erica Engeler

    • Cert. Integral Coach CIS bei Living Sense, CH

    • AZUL Tanz- und Körperarbeit by Amara Pagano, USA

    • Intuitive Presence und Healing Presence by Darrel Combs, Naturheiltherapie und Indigene Heilkunde, Austria

    • NIA White Belt Training by Ann Christiansen, DE

    • 5-Rhythmen Tänzerin

    • Spielgruppenleiterin mit diversen Weiterbildungen in den Bereichen Kindertanzen/Kinderyoga, Integration und Sprachförderung sowie Begleitung von Familien mit Migrationshintergrund

    mehr über mich ....

    Schon als Kind habe ich die Spiritualität im Alltag gelebt, und mit dem Göttlichen zu kommunizieren war für mich etwas ganz natürliches.

    Ich habe vor mehreren Jahren die klare Entscheidung getroffen, den Austritt aus der Glaubensgemeinschaft, in der ich hineingeboren wurde, zu vollziehen. Als junges Mädchen fühlte ich mich oftmals falsch und überhaupt nicht zugehörig. „Hör nicht auf dein Herz",  war eines der obersten Gebote. -"Das Herz ist irreführend"- .

    Gott zu gefallen, und nach seinen Geboten und Verboten zu leben, war der Lebensinhalt meiner Herkunftsfamilie, Freunde und lange Zeit auch von mir.

    Für mich war dieser Ausstieg ein grosser Sprung ins Ungewisse: der Anfang eines selbstbestimmten Lebens. Eine kraftvolle Entscheidung welche zu beginn jedoch auch mit vielschichtigen Schmerzen verbunden war. Damals war der Drang nach Wachstum und Heilung grösser als je zuvor.  

    So hat sich für mich in der Leidenschaft zum Tanz kombiniert mit der Heilung, eine ganz neue Welt geöffnet.

    Als langjährige 5-Rhythmen und NIA Tänzerin bin ich dankbar dafür, dass mir das Tanzen die Möglichkeit bietet, mich auf einer so tiefen Ebene selbst zu erfahren und immer wieder Selbsterkenntnisse zu gewinnen. Wenn Emotionen und Themen an die Oberfläche kommen, und dann eine Transformation möglich ist, staune ich hinterher immer wieder über diese grosse Ressource. Den Körper zu bewegen und mit allen Sinnen wahrzunehmen bringt mich an Orte in mir wo Inspiration, Lebensfreude, Leichtigkeit und Liebe sind.

    Heute sehe ich jede Begegnung, welche ich erleben darf, als ein Geschenk und eine Chance zum lernen und wachsen.

    Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass vier wundervolle Kinder zu mir gekommen sind. Ich sehen meine Verantwortung als Mutter darin, sie durch die verschiedenen Lebensphasen liebevoll und authentisch zu begleiten. Dies erachte ich, als eines der grössten Geschenke überhaupt.